Die perfekte Bewerbung
 

Bewerbungshomepage

Die Digitalisierung macht auch vor der Bewerbung nicht halt und eröffnet Jobsuchenden ganz neue Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu präsentieren. Von der physischen Bewerbungsmappe über die Online-Bewerbung werden nun auch mehr und mehr Bewerbungshomepages zum wichtigen Thema für Bewerber. Mit nur einem Mausklick und von jedem Ort aus an alle relevanten Informationen des Bewerbers zu gelangen, wird sich zur neuen Zukunft des Bewerbermanagements entwickeln. Für wen sich eine Bewerbungshomepage lohnt, worauf du dabei achten musst und vieles mehr erfährst du hier.

Bewerbungshomepage Cover www.meine-bewerbungshomepage.de

Was ist eine Bewerbungshomepage?

Eine Bewerbungshomepage ist deine eigene Website, deren Link du an deine Wunscharbeitgeber weiterleitest, den du in deinen Bewerbungsunterlagen oder auf deinen sozialen Business-Netzwerken einfügst. Hier werden alle wichtigen Informationen über dich und deine beruflichen Qualifikationen aufbereitet. Im Fokus steht dein Lebenslauf, deine Hard- und Softskills und die Möglichkeit, dich als innovativen und engagierten Mitarbeiter vorzustellen, um dich so von deiner Konkurrenz abzuheben.

Eine gute Bewerbungshomepage zeichnet sich durch Übersichtlichkeit und ein ansprechendes und modernes Design aus. Damit kannst du deine Persönlichkeit und deine Stärken optimal präsentieren, auf dich aufmerksam machen und bleibst garantiert in Erinnerung.

Bewerbungshomepage erstellen lassen

Eine eigene Bewerbungshomepage ist heutzutage nicht nur für Programmierer oder überdurchschnittlich technik-affine Menschen realisierbar. Wer seine Daten zeitgemäß und online präsentieren möchte, kann das inzwischen auch als IT-Laie tun. Neben Baukastensystemen kannst du deine professionelle und moderne Bewerbungshomepage auch von Experten erstellen lassen.

Von 360 Grad Bewerbung bekommst du eine eigene Seite erstellt, die dir dazu verhilft, im Gedächtnis des Personalentscheiders zu bleiben und dich damit gegen deine Mitbewerber durchzusetzen. Damit erhöhst du deine Chancen auf ein Vorstellungsgespräch enorm, da du deinem potenziellen Arbeitgeber damit deinen besonderen Fleiß und eine innovative Denkweise beweisen kannst.


Bewerbungshomepage Muster

Damit du einen konkreten Eindruck bekommst, wie deine fertige Homepage aussieht, kannst du dir hier ein genaues Bild von unseren Mustern verschaffen. Die Vorlagen sind im modernen, responsive Design erstellt. Das bedeutet, dass deine Homepage auf allen Geräten und Bildschirmgrößen perfekt dargestellt wird – egal ob am Desktop, Tablet oder Smartphone.

Wähle ein Muster, das gut zu deiner Persönlichkeit passt. Bedenke aber auch, dass deine Bewerbungshomepage gut zu deinem künftigen Berufsbild bzw. Unternehmen passen muss. Deshalb solltest du für klassische Berufe ein eher schlichtes Muster wählen, während du dich für kreative Jobs oder moderne Arbeitgeber gut und gerne auch etwas auffälliger präsentieren darfst.

 

Bewerbungshomepage Muster 1:

Bewerbungshomepage Muster 1



Bewerbungshomepage Muster 2:

Bewerbungshomepage Muster 2



Bewerbungshomepage Muster 3:

Bewerbungshomepage Muster 3

 

 

Die richtige Verwendung

Zum derzeitigen Stand kann die Bewerbungshomepage eine Bewerbung (noch) nicht komplett ersetzen. Die Homepage sollte als Zusatz zur eigentlichen Bewerbung verwendet werden, da viele Unternehmen nicht mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung Schritt halten können. In der Regel sind diese darauf angewiesen, dass die Bewerbungsunterlagen in gewohnter Manier in ihrer Software erfasst werden können.

Lohnen kann sich eine Bewerbungshomepage aber dennoch. Sie zeugt von Engagement und der Bereitschaft, die berühmte Extrameile zu gehen. Somit hebst du dich positiv von deiner Konkurrenz ab – denn mit einer Bewerbungshomepage, welche einen positiven Eindruck hinterlässt, bleibst du auf jeden Fall im Gedächtnis!

Bei modernen Tech-Unternehmen oder Startups hingegen ist es durchaus bereits denkbar, sich nur über eine Bewerbungshomepage zu bewerben. Bei uns hast du zusätzlich die Möglichkeit, deine Bewerbungsunterlagen zum Download zur Verfügung zu stellen. So hat der Personalverantwortliche mit nur einem Klick trotzdem die Möglichkeit, auf deine Unterlagen im PDF-Format zuzugreifen.

Mittlerweile gibt es jedoch mehr als nur den klassischen Weg der Bewerbung über eine Stellenanzeige. Auf Business-Netzwerken wie Xing oder LinkedIn tummeln sich zahlreiche Recruiter, Personalverantwortliche und Firmenchefs von der kleinen Firma bis zu großen Konzernen. Viele davon durchforsten aktiv die Profile der angemeldeten Nutzer, um Ihre Positionen besetzen zu können. Auch hier kannst du positiv auffallen und den Link zu deiner Bewerbungshomepage einbauen. Dadurch erhält der Personaler einen viel umfangreicheren und bleibenderen Eindruck von deiner Person und deinen Fähigkeiten und du kannst Jobangebote generieren, die du auf einem anderen Weg vielleicht verpasst hättest.

Wann lohnt sich eine Bewerbungshomepage?

Wie bereits erwähnt, ist eine Bewerbungshomepage in der Regel eine wertvolle Ergänzung zu deiner üblichen Bewerbung. Gerade für Positionen, die heiß begehrt sind und die Konkurrenz entsprechend hoch ist, solltest du dir überlegen, wie du es schaffst, so aufzufallen, dass du überhaupt die Chance bekommst, dich in einem persönlichen Gespräch beweisen zu dürfen. Viele der großen und beliebten Arbeitgeber Deutschlands (beispielsweise Automobilhersteller) erhalten nahezu für alle Ihre Vakanzen um Längen mehr Bewerbungen als der Durchschnittsarbeitgeber. Das solltest du auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, wenn du dich bei diesen “Bewerbermagneten” bewirbst.

Egal, ob du Führungskraft bist, Berufseinsteiger oder eine Bewerbung für eine Ausbildung schreibst – für jeden Bewerber ist es wichtig, eine professionelle Bewerbung abzugeben und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Bereits in einem Galileo-Beitrag von 2016 wird auf die Wichtigkeit von kreativen Bewerbungen – und die Möglichkeit einer eigenen Bewerbungshomepage – hingewiesen.

Weitere Vorteile einer Bewerbungshomepage:

1. Zeige Engagement

Bevor es zu einem Vorstellungsgespräch kommt, hat dein potenzieller neuer Arbeitgeber nur ein relativ oberflächliches Bild von deiner Persönlichkeit. Rückschlüsse von deiner Bewerbung auf dein Verhalten als Mitarbeiter sind also nicht selten. Gerade deshalb ist es so wichtig, Engagement zu zeigen. Eine Bewerbung, die nicht deine absolute Bemühung bezeugt, lässt sonst möglicherweise falsche Schlüsse auf deine Arbeitsweise zu.

2. Werde gefunden

Bei uns kannst du selbst entscheiden, ob deine Bewerbungshomepage von Suchmaschinen wie Google gefunden werden darf oder nicht. Falls du das möchtest, kann deine Seite beim googeln nach deinem Namen in den Suchergebnissen angezeigt werden.

3. Beweise Web-Know-how

Zeige, dass du dich der modernen Arbeitswelt nicht verschließt, sondern offen für Neues bist. Bei einer Bewerbung mit einer eigenen Homepage hat dein neuer Arbeitgeber wohl kaum Bedenken, dass du Schwierigkeiten mit seiner Software und neuen Programmen hast.

4. Präsentiere deine Fähigkeiten

Sowohl deine Hard Skills als auch deine persönlichen Fähigkeiten werden übersichtlich und ansprechend dargestellt. Da deine Bewerbung etwas Besonderes ist, wird sie auch intensiv wahrgenommen und nicht nur oberflächlich überflogen wie bei vielen Standard-Bewerbungen.

5. Bleibe im Gedächtnis

Durch die oben bereits genannten Punkte bleibst du mit deiner Online-Bewerbung auf jeden Fall in Erinnerung eines jeden Personalentscheiders. In der grauen Masse an Durchschnittsbewerbungen wirst du so sicher nicht untergehen.



Wie kommst du zur eigenen Bewerbungshomepage?

Im Internet findest du zahlreiche Anbieter, bei welchen du deine eigene Homepage über ein Baukastensystem erstellen kannst. Dies ist allerdings nicht nur mit teils hohen monatlichen Kosten verbunden, sondern auch mit reichlich Aufwand. Hier musst du zuerst von Null an beginnen, ein Design zu erstellen, das seriös wirkt, übersichtlich ist und alle wichtigen Informationen enthält. Menschen ohne ausgeprägte gestalterische Fähigkeiten stoßen hier oft an Ihre Grenzen und merken nicht, dass Ihr eigener Entwurf nicht den benötigten Qualitätsstandards entspricht.

Professioneller und schneller ist hier der Service von 360 Grad Bewerbung. Hier kommst du in 3 schnellen Schritten zur eigenen Bewerbungshomepage.

  1. Wähle eine Vorlage aus und gib deine Bestellung auf.
  2. Übermittle deine Daten, Spezifikationen und Wünsche über unser Formular.
  3. Falls noch Fragen offen sind, setzt sich dein Ansprechpartner per Mail mit dir in Verbindung.

Sobald alle Informationen vorliegen, kümmert sich bereits ein Bewerbungsprofi um die Erstellung deiner Homepage. Es dauert dann maximal 5 Werktage, bis deine Seite online geht und du Sie für deine Bewerbungen verwenden kannst.

Fazit:

Wenn du mit deinen bisherigen Bewerbungen nur Absagen erhalten hast oder für einen Job oder Ausbildungsplatz, der dir äußerst wichtig ist, etwas Besonderes präsentieren möchtest, ist eine eigene Bewerbungshomepage genau das Richtige für dich! Vielleicht bist du der perfekte Kandidat für deinen Traumjob, bekommst aber aufgrund mangelhafter Bewerbungsunterlagen gar keine Chance, dich im Vorstellungsgespräch beweisen zu dürfen.

Hole dir jetzt deine eigene Bewerbungshomepage und sei damit der große Gewinner am Arbeitsmarkt!

Andere Leser interessierten auch folgende Themen:

Ghostwriter Bewerbung – der große Anbietercheck

eBook Bewerbung – Die ultimative Online-Bewerbung

Deckblatt Bewerbung – sinnvoll oder nicht?

oder

Alle Artikel zum Thema Bewerbungen anzeigen

 

0 Kommentare

Nachricht hinterlassen

Datenschutzhinweis: Wenn Sie uns über dieses Formular Anfragen, Kommentare oder Bewertungen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort eventuell angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir bitten Sie, keine Falschangaben zu machen, keine dritte Person zu kompromittieren oder deren Identität vorzutäuschen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung